55 Millionen-Euro-Projekt
Gemeinde Oberstdorf plant Neubau der Fußgängerbrücke an der Nebelhornbahn

Die Füßgängerbrücke an der Talstation/Eissporthalle wird neu gebaut (Archivfoto).
  • Die Füßgängerbrücke an der Talstation/Eissporthalle wird neu gebaut (Archivfoto).
  • Foto: Sabine Metzger
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Neben einer neuen Talstation und zwei neuen Zehner-Kabinen-Bahnen plant die Gemeinde Oberstdorf auch den Neubau der Fußgängerbrücke über die Trettach. Die Brücke, einer Stahlbetonkonstruktion, ist zwischen der Talstation der Nebelhornbahn und dem Eisstadion geplant.

Dem Bauantrag auf Neubau der Fußgängerbrücke hat der Marktgemeinderat im Einvernehmen zugestimmt. 

Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen: Kein Sommerbetrieb 2020

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen