Fotografie
Fotogipfel in Oberstdorf dreht sich um Europa

Der Hamburger Fotograf Christian Popkes hat 2013 in Oberstdorf den Fotogipfel begründet. Mit Ausstellungen lenkt es den Blick auf Europa. Ein Freund ist an allem schuld: Er hat Christian Popkes nach Oberstdorf gebracht. Dort fand der Hamburger Fotograf ideale Bedingungen vor, wie er selbst erzählt.

Der Mann mit internationalen Kontakten hat den Fotogipfel begründet, ein mehrtägiges Festival mit Workshops und spektakulären Ausstellungen – nicht nur in Häusern, sondern auch in Parks und auf dem Nebelhorngipfel.

Heuer findet die Veranstaltungsreihe zum fünften Mal statt. 20.000 Besucher wurden im vergangenen Jahr gezählt, und Christian Popkes sagt: Es sei gelungen, 'Oberstdorf auf die fotografische Landkarte zu bringen'.

Hier geht`s zum Programm des Fotogipfels.

Mehr über den Fotogipfel, der vom 7. Bis 11. Juni stattfindet, erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 03.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019