Bauprojekt
Fiderepasshütte in den Oberstdorfer Bergen wird für 700.000 Euro umgebaut

Es ist die derzeit wohl höchstgelegene Baustelle in der Region: In 2.067 Meter Höhe baut die Sektion Oberstdorf des Deutschen Alpenvereins (DAV) derzeit die in den Oberstdorfer Bergen gelegene Fiderepasshütte um. Die Arbeiten, die im Mai begonnen hatten, stehen inzwischen schon fast vor dem Abschluss und das Unterkunftshaus ist geöffnet.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 700.000 Euro, wobei der DAV-Hauptverein einen Zuschuss von 180.000 Euro zahlte.

38 im Dachgeschoss des Hauses untergebrachte Notlager hatten letztlich den Anstoß für die Modernisierung der Fiderepasshütte gegeben. Denn diese Notlager wurden bei viel Betrieb in der Vergangenheit häufig zu regulären Übernachtungsplätzen umfunktioniert.

'Uns war wichtig, dass der Charakter der 1938 errichteten Hütte erhalten bleibt, sagt der Oberstdorfer DAV-Sektionsvorsitzende Tim-Felix Heinze. Das sei bei allen Um- und Anbauten in den vergangenen Jahrzehnten stets so gewesen.

Den ganzen Bericht über die Renovierung der Hütte mit den geplanten Baumaßnahmen und welche Probleme das Projekt hat finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 24.06.2013 (Seite 15).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen