Symposium
Erste Tagung der Oberallgäuer Einsatzleiter in Oberstdorf

Die Einsatzleitgruppe des Bayerischen Roten Kreuz Oberallgäu feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatte sie die Vertreter mehrerer Kräfte wie Polizei, Rettungsdienst und THW ins Oberstdorf-Haus eingeladen.

Vor gut 100 Zuhörern erklärte Polizeidirektor Werner Mutzel, wie Einsatzkräfte bei einer Vermisstensuche vorgehen. Ebenso erzählte Brandoberrat Matthias Ott von der Berufsfeuerwehr München von seinem Einsatz, als 2012 in Schwabing eine große Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurde.

Wie eine Vermisstensuche abläuft, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts und der Allgäuer Zeitung Kempten vom 13.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen