Pilotprojekt
Die Nachfrage nach der Mittelstufe Plus am Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium in Oberstdorf ist größer als 2015

Ludwig Haslbeck war überrascht, als beim Elternabend im März nur acht Mütter und Väter die Finger streckten, als er fragte, wessen Kinder im Schuljahr 2016/2017 den regulären Unterricht im G 8 besuchen möchten. Mehr als 50 der Anwesenden zeigten dagegen Interesse am Modellversuch Mittelstufe Plus.

Hier haben die Mädchen und Buben neun Jahre Zeit bis zum Abitur. Die Mittelstufe dauert vier Jahre, im parallel laufenden G 8 sind es drei. Erst in den elften Klassen lernen die Gruppen wieder zusammen bis zum Hochschulreife-Zeugnis.

Nach Gesprächen mit den Eltern über die angebotenen Zweige mit den entsprechenden Fächerverbindungen und den Begabungen der Schüler kam dann doch eine G-8-Klasse mit etwa 28 Schülerinnen und Schülern zustande. Daneben gibt es im neuen Schuljahr zwei Mittelstufe-Plus-Klassen. Das Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium gehört zu jenen 47 Gymnasien, die in Bayern für das Pilotprojekt auserkoren wurden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 27.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen