Skicross
Die Manhard-Sisters strahlen

Familie Manhard war am Sonntag aus dem Häuschen. Julia, die ältere Tochter, hatte im Skistadion von Grasgehren Premiere als Stadionsprecherin – und machte ihre Sache bestens. Kompetent, frech und äußerst unterhaltsam erklärte die ehemalige Skicrosserin, die nach Olympia 2010 ihre aktive Karriere beendete und zum Studieren ging, den 2.800 Zuschauern am Bolgengrat den Wettkampf.

Ihre Eltern platzten da schon vor stolz. Doch als die jüngere Tochter Christina dann auch noch in furioser Manier auf Rang zwei der Frauen-Konkurrenz fuhr und damit ihr bislang bestes Weltcup-Ergebnis einfuhr, waren die Manhards aus dem Häuschen. Ein absoluter Traumtag, strahlten die Manhard-Sisters später.

Christina kam übrigens am Abend nach ihrem bislang größten Erfolg noch einmal zurück nach Grasgehren. Zusammen mit ihren Nationalmannschaftskollegen vom Deutschen Skiverband nahmen sie am Helferfest teil – und verbeugten sich vor den vielen ehrenamtlichen Helfern, die trotz widriger Wetterverhältnisse in Tag- und Nachtschichten wenigstens noch den Sonntags-Wettkampf sicherstellten: Ohne Euch hätte ich diesen Wahnsinns-Tag nicht erleben dürfen, bedankte sich Christina Manhard.

Ein ausführliches Porträt über die sympathische 22-jährige Pfrontenerin lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung. Bilder zum Skicross sehen Sie heute Abend bei TV Allgäu Nachrichten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen