Musiksommer
Die ausgezeichnete russische Pianistin Ekaterina Derzhavina spielt beim Oberstdorfer Musiksommer

  • Foto: Ekaterina Derzhavina
  • hochgeladen von Peter Wrba

Ekaterina Derzhavina, Professorin am berühmten Moskauer Tschaikowski-Konservatorium, spielt am Mittwoch, 3. August, beim Oberstdorfer Musiksommer. Die mit Preisen ausgezeichnete Pianistin gestaltet beim Klassik-Festival einen Klavierabend um 20 Uhr im Oberstdorf-Haus.

Ekaterina Derzhavina gewann 1992 den Internationalen Klavierwettbewerb 'Johann Sebastian Bach' in Saarbrücken und erhielt Auszeichnungen für ihre Einspielung der Goldberg-Variationen von Bach und eine CD mit Werken des russischen Komponisten Nikolai Medtner.

Warum sie Medtner so schätzt und welche Werke sie in Oberstdorf spielen wird, erzählt die Pianistin, die fließend deutsch spricht, in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 02.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020