Oberstdorf
Deutsche Adler fliegen in Oberstdorf an Podest vorbei

Beim letzten Springen der FIS-Team Tour in Oberstdorf hat es gestern für die Deutschen Adler nicht für einen Podestplatz gereicht. Nach einem Fehler von Richard Freitag landeten die Deutschen am Ende auf Platz 4. Sieger wurde Norwegen, vor Österreich und Slowenien. Auch das letzte Skifliegen der Saison in Oberstdorf war gut besucht, etwa 10.000 Zuschauer waren an der legendären Heini-Klopfer Skiflugschanze.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019