Ausstellung
Der Oberstdorfer Maler Anton Haneberg zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten

Es ist bereits die 33. Ausstellung mit Werken von Anton Haneberg in der Sparkasse Oberstdorf. 13 Gemälde zeigt der Oberstdorfer in diesem Jahr.

Haneberg hat seine künstlerische Laufbahn als Autodidakt begonnen. Heute ist er ein gefragter Natur- und Heimatmaler, der seine Arbeiten in Europa und auch in die USA verkauft.

Anton Haneberg kennt jeden Winkel seiner Oberstdorfer Heimat. Die Schönheit der Landschaft im Sommer und im Winter und Tiere in freier Natur sind die Themen, die er umsetzt. Mit Pastellkreide und farbiger Kohle malt er mit viel Liebe zum Detail Gämsen und Steinböcke, Murmeltiere am Seealpsee, Meisen im Kurpark oder ein Reh vor der Kapelle in Jauchen.

Hanebergs Markenzeichen ist die fast schon fotografisch genaue Ausarbeitung seiner Bilder.

Bei der Ansicht 'Gerstruben im Winter' gelingt es ihm, selbst zarte Schnee- und Eisschichten auf den Ästen sichtbar zu machen, und das Gefieder des mächtigen Steinadlers glänzt in feinsten Farbnuancen zwischen Schwarz, Grau, Braun und Weiß.

Anton Haneberg arbeitet vormittags in seinem Atelier, nachmittags ist er auf der Suche nach neuen Motiven in der Natur unterwegs. Seine Ausstellung in der Sparkasse läuft noch bis Ende Februar. 'Einige Bilder werde ich in dieser Zeit austauschen', sagt er. Anton Haneberg wird in diesen Tagen 67 Jahre alt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen