Advent
Der Oberstdorfer Advent wurde traditionell eröffnet

Der Oberstdorfer Advent ist traditionell mit dem Anzünden der ersten Kerze eröffnet worden. Vor zahlreichen Besuchern wurde die Eröffnung mit Vizebürgermeister Dr. Günther Meßenzehl, dem katholischen Pfarrer Peter Guggenberger und dem evangelischen Pfarrer Markus Wiesinger zelebriert. Auf dem traditionellen Adventskranz im Kurpark flammte gleichzeitig ebenfalls die erste Kerze auf. Musikalisch begleitet wurde diese vorweihnachtliche Feierstunde im Kurpark von den Schöllanger Alphornbläsern.

Zum festlichen Eröffnungsprogramm des '7. Oberstdorfer Advents' gehörten auch der Auftritt der Jugendblaskapelle Oberstdorf im Musikpavillon sowie die Nostalgie-Videovorführung des Amateurfilmers Alfred Milz im Oberstdorf Haus mit dem Titel 'Rückblick Christkindlesmarkt 1993'.

Das anschließende traditionelle Adventskonzert im vollbesetzten großen Kursaal gestalteten stimmungsvoll die 'Oberstdorfer Klarinettenmusik', die 'Breitachtaler Kierbemuseg', das 'Bearglar Chörle' sowie das Jodlerduo Agnes und Lucia Schleich. Die Ansage teilten sich die beiden Mundartsprecher Beate Lipp und Martin Hehl.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ