Das Höchste
Der neue Winterfilm Nachbarschaft der Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal ist großes Kino

Der aufwendig produzierte Streifen zeigt, wie wichtig bewegte Bilder inzwischen in der Tourismuswerbung geworden sind, um die Kunden über Internet-Plattformen wie Facebook zu erreichen.

'Gut gemachte Videos wecken Interesse und sorgen für Sympathie', sagt Bergbahn-Marketingleiter Jörn Homburg. Der Film der Bergbahnen läuft. Obwohl der Streifen erst seit wenigen Tagen im Internet steht, wurde er bereits 140.000 Mal aufgerufen.

'Die Resonanz ist überwältigend': Rund 2.300 Menschen gefällt der Film auf der Plattform Facebook und über 250 wohlwollende Kommentare wurden innerhalb weniger Tage gezählt, erzählt Bergbahn-Marketingleiter Jörn Homburg.

Was Touristiker aus der Region sich sonst noch alles einfallen lassen, um Gäste mit Videos für den Urlaub in der Region zu begeistern erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 05.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen