E-Bikes
Der kleine Unterschied: Dank Elektroantrieb können Berge mühelos mit dem Rad erkundet werden

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt - Diesen Wahlspruch können Sie getrost vergessen.

Denn der Trend in Sachen Zweirad geht derzeit zu Elektrofahrrädern - also Rädern mit elektrischen Motoren. Wem die aber noch zu teuer sind, der muss trotzdem nicht auf die Vorzüge verzichten. Allein im Allgäu können 350 dieser sogenannten eBikes ausgeliehen werden. Dank dem zusätzlichen Antrieb sollten auch die Allgäuer Berge kein Problem mehr sein. Doch was tun, wenn der Akku auf halbem Weg schlapp macht?

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019