Abstimmung
Bürgerbegehren zum Erhalt der Oberstdorf-Therme

Die Initiative für die Oberstdorf-Therme will das Bürgerbegehren zum Erhalt des beliebten Bades durchziehen. Das Aus für das Hotelprojekt im Karweidach habe keinen Einfluss auf das Vorhaben, erklären die Initiatoren Ralf Bohlens, Andreas Fink und Uwe Lassau in einem Schreiben an ihre Unterstützer. <%IMG id='1116956' title='Oberstdorf-Therme'%>

Auf der Fläche am Ortsrand war ein Hotel mit Erholungsbad geplant, das die Therme ersetzten sollte. Doch den Investoren fehlt das Geld. Das endgültige Scheitern des Projekts war erst bekannt geworden, nachdem die Mitglieder der Interessengemeinschaft sich bereits für ein Bürgerbegehren entschieden hatten.

'Der Bürgermeister wird mit dem nächsten Hotelprojekt den gleichen Versuch zur Ablösung der Oberstdorf-Therme verbinden', so die Wortführer der Bürgerinitiative. Rathauschef Laurent Mies werde 'das Thermengrundstück weiterhin Investoren anbieten und demzufolge keine neuen Investitionen für die Therme vornehmen.' 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen