Disziplinarverfahren
Bolsterlangs Vize-Bürgermeister tritt zurück

Die Gemeinde Bolsterlang hat einen neuen zweiten Bürgermeister. Max Rimmel war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Er sieht sich nicht dazu in der Lage, Rathauschefin Monika Zeller im Falle einer Dienstenthebung zu vertreten.

Rolf Walter setzte sich in einer Stichwahl im Gemeinderat mit 7:5 Stimmen gegen seinen Ratskollegen Daniel Bader durch. In einem ersten Wahlgang erreichte keiner der beiden Kandidaten die notwendige Mehrheit im Gremium. Franz Neuhauser bleibt dritter Bürgermeister.

Der Stellvertreter-Posten in Bolsterlangs Rathaus könnte bald Bedeutung erlangen. Gegen Bürgermeisterin Monika Zeller ermittelt wie berichtet die Landesanwaltschaft. Der Rathauschefin wird vorgeworfen, der staatsfeindlichen Reichsbürgerbewegung nahezustehen. Zeller weist eine Zugehörigkeit zu der Szene entschieden zurück.

Das eingeleitete Disziplinarverfahren führt nicht automatisch zur vorläufigen Dienstenthebung. Diese ist laut Landesanwaltschaft möglich, wenn sonst der Dienstbetrieb wesentlich beeinträchtigt wird oder das Disziplinarverfahren voraussichtlich zu einer Entfernung aus dem Beamtenverhältnis führt.

Sollte Zeller ihres Amtes enthoben werden, müsste der zweite Bürgermeister kommissarisch die Geschäfte im Rathaus führen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 06.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020