Jagd
Bei den Allgäuer Jäger- und Naturtagen von 15. bis 18. Oktober in Fischen spielen hornbläsergruppen an Bergstationen

Hoch hinaus geht es bei den diesjährigen Allgäuer Jäger- und Naturtagen: Zum ersten Mal geben schwäbische Jagdhornbläsergruppen an den Bergstationen von Nebelhorn-, Fellhorn-, Söllereck-, Hörnerbahn und an der Weltcuphütte in Ofterschwang Konzerte. Die Gruppen aus Neu-Ulm, Füssen, Lindau, Kempten, Aichach, Augsburg, Marktoberdorf und Nördlingen treten im Rahmen der 3. Allgäuer Jäger- und Naturtage am Sonntag, 16.Oktober, um 11 Uhr an den genannten Bergstationen auf. Um 15 Uhr wird das Lindauer Jagdhornbläserkorps im Alpenwildpark Obermaiselstein aufspielen, und am Montag, 17. Oktober, spielt um 11 Uhr die Jagdhornbläsergruppe Memmingen an der Bolsterlanger Hörnerbahn.

Wald und Wild gezielt schützen

Aber auch sonst bietet die viertägige Veranstaltung des Kreisjagdverbandes Oberallgäu ein vielseitiges Programm: Wie Wald und Wild durch eine erfolgreiche Besucherlenkung in einer Tourismusregion geschützt werden können, werden Herbert Erhart von der Regierung Vorarlberg und Rolf Eberhardt vom Naturpark Nagelfluhkette am Dienstag, 18. Oktober, um 12 Uhr, im Kurhaus Fiskina berichten.

Tag der Schulen am Montag

Am Tag der Schulen am Montag, 17. Oktober, werden Grundschüler aus Fischen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule Sonthofen vor dem Kurhaus Fiskina das Biotop 'Der Wald lebt' kennenlernen.

Die Jägerinnen des Bayerischen Jägerinnenforums im Landesjagdverband Bayern nehmen das 'Jahr der Wälder' zum Anlass, den Wald nicht nur als lebendigen Wirtschaftszweig, sondern als faszinierenden Naturraum darzustellen. Ein naturnah aufgebautes Biotop zeigt seltene und geschützte Tierarten der Oberallgäuer Wälder. Ebenso werden Nadel- und Laubbaumarten entlang eines Lehrpfades vorgestellt.

Neben einer abwechslungsreichen Ausstellung, bei der Produkte rund um die Jagd gekauft werden können, haben die Besucher die Möglichkeit, bei der Hegeschau am Dienstag, 18. Oktober, Rotwildtrophäen zu besichtigen und sich von Berufsjägern erklären zu lassen. Außerdem werden Jagdhundevorführungen sowie eine Greifvogelschau im Alpen-Wildpark Obermaiselstein zu sehen sein.

Das Programm im Internet:

www.jagd-oberallgaeu.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen