Freizeit
Auch in mittelhohen Lagen: Im Allgäu sind jetzt viele Wege wieder begehbar

Ein sonniges Wochenende steht dem Allgäu bevor. Somit sind auch viele Aktivitäten im Freien möglich, die wegen der Kälte und des Regens Anfang der Pfingstferien ausfallen mussten.

So gibt es wieder Kutschfahrten zum Beispiel am Grüntensee oder in die Oberstdorfer Täler. Und auch Wanderungen bis in mittlere Höhen sind fast überall möglich. In Oberstdorf sind sämtliche Bergbahnen im Sommerbetrieb. Aber Vorsicht: Ab etwa 1.600 Metern liegt noch Schnee

In Bad Hindelang sind Wanderungen zum Beispiel zum Giebelhaus oder der Schwarzenberghütte möglich - auch viele Alpen haben bereits geöffnet. Das gilt auch für Pfronten, wo etwa die Ostler-Hütte oder die Hündleskopfhütte Gäste erwarten.

In der Oberstaufner Gegend sind alle Alpen und Hütten geöffnet. Dort empfiehlt die Touristen-Information die 14 Kilometer lange Rundtour mit der Bezeichnung 'Alpenfreiheit'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen