Resümee
Alpwirtschaftlicher Verein blickt positiv auf das vergangene Jahr zurück

Viel Anerkennung für die Arbeit der Bergbauern gab es bei der 91. Mitgliederversammlung des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu (AVA). Mit dem Alpsommer 2015 könne man sehr zufrieden sein, sagte AVA-Vorsitzender Franz Hage.

Auch wenn wegen der großen Hitze Wasser für das Vieh angefahren werden musste. Im Allgäu werden derzeit 692 Alpen bewirtschaftet. Auf den 43 Sennalpen werden rund 80 Tonnen Sennalpkäse produziert. 'Jeder Alpkäse ist ein Premiumprodukt, in dem sich das handwerkliche Können und die Erfahrungen der Senner widerspiegeln', so AVA-Geschäftsführer Dr. Michael Honisch.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 11.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020