Wetter
Allgäuer Sommer 2011: Trotz allem zu warm

Das glauben viele wohl nicht: Trotz allem war der morgen zu Ende gehende meteorologische Sommer im Allgäu um etwa ein Grad zu warm. Zudem war er regional zu trocken. Genau da nämlich, wo sich keine oder nur wenige Gewitter entluden.

In Oberstdorf beispielsweise fielen nach Angaben von Wetterbeobachter Wolfgang Ferstl vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in den drei Sommermonaten Juni, Juli und August nur 83 Prozent der sonst üblichen Niederschlagsmenge.

Ganz anders dagegen an der Wetterbeobachtungsstation Oy-Mittelberg-Petersthal (Oberallgäu): Dort fielen in den drei Monaten 713 Liter Regen pro Quadratmeter, was der größten Regenmenge in ganz Deutschland entspricht. Die Zahl der Sonnenstunden lag heuer etwas unter dem langjährigen Mittel.

Ausgesprochen ungewöhnlich sei das Wetter in der vergangenen Woche gewesen, schildert Ferstl. So wurde an der DWD-Wetterwarte Oberstdorf am Freitag mit 32,6 Grad noch ein Rekord für das letzte Augustdrittel erreicht. Nur einen Tag später - vergangenen Samstag - betrug die Höchsttemperatur nur noch 13,8 Grad.

In den Bergen führte ein Wettersturz um rund 20 Grad in nur wenigen Stunden sogar zu Schneefall bis auf rund 1600 Meter.

In den nächsten Tagen soll überwiegend sonniges Wetter herrschen, so die Meteorologen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen