Pilotprojekt
Allgäuer Bergführer begleitet Suchtkranke zu Fuß über die Alpen

'Das ging wirklich unter die Haut, ich war fast zu Tränen gerührt.' So beschreibt Peter Schmid seine Gefühlswelt, als er nach der erfolgreichen Alpenüberquerung von Andreas B. und den anderen Mitgliedern einer ganz besonderen Gruppe Abschied nahm.

Fünf Tage zuvor war der Bergführer aus Weiler im Westallgäu mit fünf Wanderern in Oberstdorf losgezogen, die über keinerlei Erfahrung im Hochgebirge verfügten. Aber was noch viel schwerer wog und die Tour für den Leiter der Alpinschule Allgäu erst wirklich ungewöhnlich machte: Seine Kunden waren bis vor ein paar Monaten drogenabhängig.

'Über den Berg und noch viel weiter', so lautet der Titel des Pilotprojekts, das Dr. Christoph Bätje, Chefarzt an der Klinik Neumühle in Hollstadt (Unterfranken), initiiert hat. Bätje und sein Team versuchen, Suchtkranke wieder stark zu machen für ein Leben ohne Drogen. Dem gebürtigen Österreicher kam die Idee, dabei auch auf die Wirkung der Berge zu setzen. 5.000 Höhenmeter in sechs Tagen zu Fuß zu bewältigen, das muss das Selbstwertgefühl dieser Menschen steigern, so Bätjes Kalkül.

Mehr zu dieser Tour und den Erfahrungen der Teilnehmer finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.09.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen