Musik
Akkordeonist Valentin Metzger (20) aus Oberstdorf stellt seine erste CD vor

Ein Orgelwerk von Johann Sebastian Bach oder eine Cembalosonate von Domenico Scarlatti auf dem Akkordeon zu spielen, klingt zwar ungewöhnlich, ist aber möglich. Sogar ohne das Werk bearbeiten zu müssen. Das sagt Valentin Metzger.

Und er führt es vor. Auf seiner ersten CD 'Signs of Music'. Darauf stellt der 20-jährige Oberstdorfer Werke aus dem Barock zeitgenössischen Kompositionen gegenüber. Etwa Ausschnitten aus der 'Höfischen Gesellschaft', einem Stück, das sein Lehrer Hans-Jürgen Gerung bereits vor drei Jahren für ihn komponiert hat.

Schon damals hatte Valentin Metzger bei der Uraufführung beeindruckt. Innerhalb des 'Internationalen Forums für Neue Musik', das Hans-Jürgen Gerung ins Leben gerufen hat. Die Veranstaltungsreihe, die Hemmschwellen vor der zeitgenössischen Musik abbauen möchte, gibt es heuer zum zehnten Mal in Oberstdorf – von 10. bis 13. März.

Metzger gestaltet dabei zusammen mit Gerung und anderen das Eröffnungskonzert. Und Metzger beendet die Reihe alleine mit einem Portraitkonzert, bei dem er seine CD vorstellt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der unserer Zeitung vom 05.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Klaus Schmidt aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019