Ausbau
Adula-Klinik in Oberstdorf wird erweitert

Das ist ein Top-Haus in Top-Lage, sagte zweiter Bürgermeister Fritz Sehrwind beim Ortstermin im Oberstdorfer Ortsteil Jauchen, als Familie Dr. Georg Reisach zusammen mit Mitarbeitern, Unternehmern und Handwerkern Richtfest für das neue Mittelhaus der Adula Klinik gefeiert hat.

Die Klinik mit ihrem umfassenden und ganzheitlichen Therapieangebot sei ein geschätzter und wertvoller Bestandteil der Allgäuer Krankenhauslandschaft, betonte Landrat Toni Klotz in seiner Ansprache.

Die Erweiterung der Klinik war aus Platzgründen dringend notwendig, sagte Dr. Georg Reisach beim Richtfest. Er ist Theologe und alleiniger Gesellschafter der Adula Klinik in Oberstdorf und der Hochgrat Klinik in Wolfsried bei Oberstaufen.

Im März diesen Jahres konnte mit der Baumaßnahme begonnen werden. Das alte Mittelhaus wurde abgerissen und durch ein neues, deutlich größeres Haus ersetzt, in dem es einen großen Saal, Therapieräume, Patientenzimmer, einen Andachtsraum, einen Meditationsraum und eine Bibliothek geben wird. Wenn die Maßnahme abgeschlossen ist, wird der neue Mittelbau Zentrum der Klinikanlage sein. Im Zuge der Baumaßnahme wurden das Schwimmbad und die physikalisch-medizinische Abteilung von Grund auf saniert.

Die Adula Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 125 Akut- und Rehaplätze. Indikationen für eine stationäre Behandlung sind unter anderem Depressionen und Burnout, Suchterkrankungen, psychosomatische Störungen oder posttraumatische Belastungsreaktionen.

Genauere Informationen zum Umbau der Adula-Klinik finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 05.09.2014 (Seite 30).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020