Leiche
69-jähriger Urlaubsgast tot in der Trettach gefunden

Die Feuerwehr hat in Oberstdorf (Oberallgäu) am Montagvormittag einen Toten aus der Trettach geborgen. Die Leiche war nahe der Oybele-Halle in dem Bergbach getrieben.

Bei dem Toten handelt es sich laut Polizeiangaben um einen 69-jährigen Urlaubsgast. Wie der Mann ums Leben kam, ist noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei Kempten hat die Ermittlungen übernommen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ