Brand
20.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand in Oberstdorf

5Bilder

Rund 20.000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Zimmerbrandes am Samstagabend in Oberstdorf. Die kurz vor 19 Uhr alarmierte Feuerwehr Oberstdorf hatte den Brand in dem älteren Wohnhaus zum Glück rasch unter Kontrolle und konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern.

Die Feuerwehrler brachten aus dem Haus zwei Menschen in Sicherheit, die dann der Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus einlieferte. Die Brandursache ist nach ersten Ermittlungen der Polizei noch unklar; auch die Schadensschätzung ist vorläufig.

Die Löschkräfte öffneten anschließend in dem völlig ausgebrannten Zimmer und an der Außenwand Teile der Holzverkleidung und suchten mit Wärmebildkamera noch nach Glutnestern.

Mehr über den Brand lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 26.01.2015 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Ulrich Weigel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019