Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Raw Air
Weltcup-Skispringen in Lillehammer: Oberstdorfer Karl Geiger springt auf Platz 20

Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger
  • Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Beim Raw-Air-Contest der Skispringer Einzel Herren am Dienstag im Norwegischen Lillehammer ist der Oberstdorfer Karl Geiger auf Platz 20 gesprungen. 

Bei seinem ersten Sprung hat Geiger nicht so richtig reingefunden. Dazu noch keine besonders gute Haltungsnote, Rang 20 nach dem ersten Durchgang. Auch im zweiten Durchgang lief es für den Oberstdorfer nicht optimal: Nach seinem Sprung leistete er sich auf den ersten Metern einen kleinen Fehler und kam so nicht in den ganz großen Weitenbereich. Mit 126,5 Metern landete er vorerst auf Platz fünf. Letztendlich reichte es schließlich nur für den 20. Platz.

Gewonnen hat der Österreicher Stefan Kraft vor Robert Johansson aus Norwegen und dem Japaner Ryoyu Kobayashi. Bester Deutscher war Andreas Wellinger auf Rang 14 gefolgt von Markus Eisenbichler auf dem 15. Platz.

Der Japaner Ryoyu Kobayashi führt den Gesamtweltcup uneinholbar an.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019