Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wintersport
"Raw Air"-Weltcup-Skispringen in Trondheim: Freitag und Geiger unter den Top Ten

Richard Freitag und Karl Geiger: Zwei Oberstdorfer unter den Top Ten in Trondheim (Archivfotos)
  • Richard Freitag und Karl Geiger: Zwei Oberstdorfer unter den Top Ten in Trondheim (Archivfotos)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Richard Freitag und Karl Geiger, unsere Oberstdorfer Skispringer, sind beim "Raw Air"-Springen im Norwegischen Trondheim auf Platz 7 (Freitag) und 8 (Geiger) gesprungen. Gleich dahinter auf Platz 9 folgt der dritte Deutsche Markus Eisenbichler. Constantin Schmid, der vierte Deutsche im Team, konnte vor allem im zweiten Durchgang nicht überzeugen und landete auf Platz 24.

In der Weltcup-Gesamtwertung liegt Karl Geiger jetzt auf Platz 10, Richard Freitag auf 23. Bester Deutscher im Gesamtweltcup ist Markus Eisenbichler auf Rang 8, Stefan Leyhe liegt auf Platz 11, direkt hinter Geiger.

Der Gesamt-Weltcup-Sieger heißt jetzt schon Ryoyu Kobayashi. Der Japaner hat bereits einen uneinholbaren Vorsprung.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019