Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Skispringen
Platz zwei für Oberstdorferin Katharina Althaus am Sonntag in Sapporo

Skispringerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf.
  • Skispringerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Nachdem Katharina Althaus vom SC Oberstdorf am Samstag mit ihrem vierten Rang knapp das Podest verpasste. Sprang die 22-Jährige am zweiten Wettkampftag im japanischen Sapporo auf den zweiten Platz. 

Bei ihrem Sprung lag Katharina Althaus ruhig in der Luft und landete bei 126 Metern. Kurz nach der Sturzlinie ballte die Olympia-Zweite von PyeongChang die Faust - denn das war vorerst die deutsche Doppelführung. Teamkollegin Juliane Seyfarth lag bis dato hinter der Allgäuerin auf Rang zwei. Die letzte Springerin Maren Lundby aus Norwegen konnte die deutsche Sprungleistung aber nochmals topen und segelte auf 133,5 Meter nach unten und holte sich ihren ersten Saisonsieg. 

Insgesamt eine starke Mannschaftsvortsellung der deutschen Damen wird mit den Plätzen zwei und drei für Katharina Althaus und Juliane Seyfarth belohnt. Das nächste Weltcup-Springen der Damen findet am 18. Januar in Zao, Japan statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019