Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Nordische Kombination
Oberstdorfer Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek beenden Teamsprint auf Platz zwei

Hier zu sehen: Nordischer Kombinierer Vinzenz Geiger beim "Night Race" - FIS Sommer Grand Prix in der Audi Arena in Oberstdorf im August 2018.
  • Hier zu sehen: Nordischer Kombinierer Vinzenz Geiger beim "Night Race" - FIS Sommer Grand Prix in der Audi Arena in Oberstdorf im August 2018.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Zu den großen Favoriten auf die Siege beim Teamsprint am Samstag in Val die Fiemme gehörten die deutschen Teams. Das Duo Deutschland I wurde von den Oberstdorfern Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek gebildet, die bisher die stabilsten Leistungen in der Saison zeigten. Auch in diesem Wettkampf enttäuschten sie nicht und beendeten den Teamsprint der Nordischen Kombination auf dem zweiten Platz.

Zur Halbzeit führte das Duo Norwegen I mit Jan Schmid und Jørgen Gråbak das Feld an und hatte damit die besten Chancen auf den Sieg. Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek lagen mit 31 Sekunden auf der zweiten Position. Im Langlauf gaben das deutsche Duo I um die Allgäuer und das Duo II um Fabian Rießle und Eric Frenzel richtig Gas. Zwischenzeitlich konnten sie auch die Führung übernehmen. Auf den letzten Metern überholte Jørgen Gråbak aber die deutschen Läufer und holte den Sieg für Norwegen. 

Für den Sieg hatte es für Deutschland letztendlich leider nicht gereicht, mit den Plätzen zwei (Duo I) und drei (Duo II) zeigt die deutsche Mannschaft einmal mehr, dass man in der Breite gut aufgestellt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019