Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wintersport
Oberstdorfer Stefan Luitz scheidet bei Ski-Alpin-Weltcup in Saalbach-Hinterglemm nach erstem Rennen aus

Am Mittwoch hatte sich Stefan Luitz beim Riesenslalom im österreichischen Saalbach-Hinterglemm mit einer eindrucksvollen Leistung in der Weltspitze zurückgemeldet und als Vierter das Rennen beendet.  Am Donnerstag war es für den Oberstdorfer aber ein einziges zähes Ringen mit der Piste. Im Ziel reichte es nach dem ersten Durchlauf lediglich für Position 31 mit einer Zeit von 1:02,30. Für das zweite Rennen hatte er sich damit nicht qualifiziert. 

Gewonnen hat den Slalom am Ende der Österreicher Marcel Hirscher. 1:54.98 brauchte er für die Strecke und sicherte sich damit seinen 63. Weltcupsieg. Aus deutscher Sicht erfüllten sich die zwischenzeitlich aufkeimenden Hoffnungen nicht. Bester Deutscher war David Ketterer, der auf Rang 18 landete.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019