Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Skispringen
Nächster Erfolg für Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger: Platz vier im Weltcup

Karl Geiger (hier vor der Oberstdorfer Skiflugschanze) blickt auf ein erfolgreiches Weltcup-Wochenende zurück.
  • Karl Geiger (hier vor der Oberstdorfer Skiflugschanze) blickt auf ein erfolgreiches Weltcup-Wochenende zurück.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ganz so erfolgreich wie für Katharina Althaus lief das Weltcup-Wochenende für Karl Geiger nicht. Dennoch konnte sich der Oberstdorfer nach seinem ersten Weltcup-Sieg im Skispringen am Samstag beim Springen am Sonntag in Engelberg mit einem vierten Platz weitere Weltcup-Punkte sichern. Mit der Platzierung war der 25-jährige Oberstdorfer trotzdem sichtlich zu frieden.

Ganz knapp war es am Ende für Geiger zum dritten Platz des Polen Kamil Stoch. Zweiter wurde dessen Landsmann Piotr Zyla. Mit großem Abstand gewann der Japaner Ryoyu Kobayashi, der damit seine Führung im Gesamt-Weltcup ausbaute.

Die nächste Chance für Geiger einen Podestplatz anzufliegen gibt es dann bei der Vierschanzentournee am 30. Dezember in seinem Heimatort Oberstdorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019