Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wintersport
Knapp am Podest vorbei: Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier beim Skispringen in Slowenien

Beim Skispringen am Freitag landete die Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier.
  • Beim Skispringen am Freitag landete die Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Das Weltcup-Wochenende startete am Freitag mit dem Skispringen der Damen im slowenischen Ljubno. Am Samstag und Sonntag geht es dann mit Team- und Einzelwettbewerben weiter. Insgesamt 30 Frauen nahmen am Einzelspringen am Freitag teil, davon sechs Deutsche. Für das Allgäu sprang die Oberstdorferin Katharina Althaus.

Die Allgäuerin legte mit 89,5 Metern einen guten Sprung ab. Sie lag gut in der Luft, landete aber unsauber. Damit verpasste sie den dritten Platz und landete am Ende mit 260,90 Punkten auf Rang vier.

Die norwegische Favoritin Maren Lundby konnte sich auch am Freitag gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Mit insgesamt 268,90 Punkten belegte sie den ersten Rang. Zweite wurde die Japanerin Sara Takanashi mit 263,70 Punkten, gefolgt von Ursa Bogataj aus Slowenien mit 262,60 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019