Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Vierschanzentournee - Bildergalerie
Karl Geiger und Richard Freitag qualifizieren sich für den ersten Wertungsdurchgang in Oberstdorf

Die Qualifikation der 67. Vierschanzentournee in Oberstdorf.
40Bilder
  • Die Qualifikation der 67. Vierschanzentournee in Oberstdorf.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Es ist wieder soweit! Die 67. Vierschanzentournee 2018/2019 hat am Samstagnachmittag, 29. Dezember, mit der Qualifikation wieder traditionell in Oberstdorf begonnen. 68 Männer sprangen dazu auf der Schattenbergschanze. Für das Allgäu traten Karl Geiger und Richard Freitag aus Oberstdorf an. Die Plätze rund um die Schanze waren ausverkauft. Vor einer weltweit neuen Rekordkulisse mit 15.500 Zuschauern sprangen die Männer um die Qualifikation.

Richard Freitag hatte bei der Qualifikation etwas Aufwind. Mit einer Weite von 133,5 Metern erreichte er Platz 12 mit einer Gesamtpunktzahl von 141,5 Punkten. Mit der Startnummer 65 startete Karl Geiger aus Oberstdorf in die Vierschanzentournee. Er erreichte am Ende den 23. Platz der Qualifikation mit einer Punktzahl von 135,3. Beide Oberstdorfer haben sich damit für das Springen am Sonntag, 30. Dezember 2018, qualifiziert.

Die besten fünfzig Springer qualifizierten sich für den kommenden Wettkampftag am Sonntag. Der Start in Oberstdorf ist für 16:30 Uhr angesetzt. Stefan Kraft aus Österreich belegte bei der Qualifikation mit 153,1 Punkten den ersten Platz. Dicht gefolgt von dem Japaner Ryoyi Kobayashi mit 152,9 Punkten und dem Polen Piotr Zyla mit 150,5 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019