Oberstdorf und Region - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport
Schlittenhunderennen in Unterjoch: 2019 leider abgesagt (Archivfoto)

Winter
Zu viel Schnee: Schlittenhunderennen in Unterjoch fällt aus

Das für dieses Wochenende, 19./ 20. Januar, geplante „22. Internationale Schlittenhunderennen“ in Unterjoch (Gemeinde Bad Hindelang/Allgäu) fällt aus – einen Ersatztermin gibt es nicht. Darüber informierten am Montag die Veranstalter, der Baden-Württembergische Schlittenhundeclub sowie der Wintersportverein Unterjoch. Als Grund für die Absage nannten die Veranstalter die Schneemassen auf Parkplätzen, Zufahrtswegen sowie im Start-/Zielgelände in Unterjoch. Demzufolge sei es nicht möglich,...

  • Oberstdorf und Region
  • 14.01.19
  • 533× gelesen
Sport
Ein sehr erfolgreiches Wochenende für den Oberstdorfer Vinzenz Geiger: Nach Platz zwei im Team sicherte er sich in Val die Fiemme einen Einzelsieg im Weltcup der Nordischen Kombination.

Nordische Kombination
Allgäuer Doppelsieg für die Oberstdorfer Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek in der Nordischen Kombination

Nach dem erfolgreichen Teamsprint von Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger am Samstag in Val die Fiemme, stand am Sonntag wieder ein Einzelrennen für die Allgäuer Kombinierer an.  Beim Springen der Nordischen Kombination in Val die Fiemme lief es für Vinzenz Geiger richtig gut und er zog den Versuch bis auf 124,5 Meter hinunter. Mit Startplatz vier und 37 Sekunden Rückstand zum Führenden Österreicher Franz-Josef Rehrl hatte er alle Möglichkeiten, auf der zehn Kilometern Langlaufstrecke einen...

  • Oberstdorf und Region
  • 13.01.19
  • 437× gelesen
Sport
Skispringerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf.

Skispringen
Platz zwei für Oberstdorferin Katharina Althaus am Sonntag in Sapporo

Nachdem Katharina Althaus vom SC Oberstdorf am Samstag mit ihrem vierten Rang knapp das Podest verpasste. Sprang die 22-Jährige am zweiten Wettkampftag im japanischen Sapporo auf den zweiten Platz.  Bei ihrem Sprung lag Katharina Althaus ruhig in der Luft und landete bei 126 Metern. Kurz nach der Sturzlinie ballte die Olympia-Zweite von PyeongChang die Faust - denn das war vorerst die deutsche Doppelführung. Teamkollegin Juliane Seyfarth lag bis dato hinter der Allgäuerin auf Rang zwei. Die...

  • Oberstdorf und Region
  • 13.01.19
  • 74× gelesen
Sport
67. Internationale Vierschanzentournee in Oberstdorf: vv. Karl Geiger, Werner Schuster und Richard Freitag bei der Pressekonferenz mit dem Deutschen Skiverband DSV.

Skispringen
Weltcup in Val die Fiemme: Richard Freitag und Karl Geiger vom SC Oberstdorf nicht unter den Top Ten

Beim Weltcup-Springen im italienischen Val die Fiemme reichte es für Richard Freitag und Karl Geiger vom SC Oberstdorf leider nur für Platz 17 und 19. Bester Deutscher ist Stephan Leyhe auf Rang vier. Den Sieg holt sich Ryoyu Kobayashi aus Japan. Die Polen Dawid Kubacki und Kamil Stoch belegen Rang zwei und drei.  Wahl-Oberstdorfer Richard Freitag sprang im ersten Durchgang 119,5 Meter. Das war für ihn erstmal der vierte Rang. Im zweiten Durchgang reichte es für 129 Meter, die Landung war...

  • Oberstdorf und Region
  • 12.01.19
  • 94× gelesen
Sport
Hier zu sehen: Nordischer Kombinierer Vinzenz Geiger beim "Night Race" - FIS Sommer Grand Prix in der Audi Arena in Oberstdorf im August 2018.

Nordische Kombination
Oberstdorfer Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek beenden Teamsprint auf Platz zwei

Zu den großen Favoriten auf die Siege beim Teamsprint am Samstag in Val die Fiemme gehörten die deutschen Teams. Das Duo Deutschland I wurde von den Oberstdorfern Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek gebildet, die bisher die stabilsten Leistungen in der Saison zeigten. Auch in diesem Wettkampf enttäuschten sie nicht und beendeten den Teamsprint der Nordischen Kombination auf dem zweiten Platz. Zur Halbzeit führte das Duo Norwegen I mit Jan Schmid und Jørgen Gråbak das Feld an und hatte damit...

  • Oberstdorf und Region
  • 12.01.19
  • 270× gelesen
Sport
Katharina Althaus schnürt sich die Schuhe für ihren nächsten Sprung.

Skispringen
Platz zwei für Deutsche Juliane Seyfarth beim Skispringen in Sapporo: Oberstdorferin Katharina Althaus wird Vierte

Das Weltcup-Springen am Samstag im japanischen Sapporo beendete Katharina Althaus auf dem vierten Platz und verpasste somit knapp das Podest. Mit 119 Metern landete die 22-Jährige bereits im ersten Durchgang auf Rang vier. Im zweiten Durchgang ging es dann mit 123 Metern weiter. Damit blieb es für die Oberstdorferin beim vierten Platz. Besser lief es für die deutsche Teamkollegin Juliane Seyfarth: Sie sicherte sich Rang zwei. Über den Sieg darf sich die Österreicherin Daniela...

  • Oberstdorf und Region
  • 12.01.19
  • 66× gelesen
Sport
Johannes Rydzek aus Oberstdorf hat allen Grund zum Lachen: Beim Einzelrennen in Val die Fiemme holte der Kombinierer den ersten Einzelsieg für das deutsche Team in diesem Winter.

Nordische Kombination
Oberstdorfer Johannes Rydzek holt ersten Einzelsieg für deutsches Team in diesem Winter

Die Nordischen Kombinierer haben sich an diesem Wochenende im italienischen Val di Fiemme eingefunden. Dort stehen in den nächsten Tagen zwei Einzelweltcups sowie ein Teamsprint an. Beim ersten Einzelwettkampf am Freitag lief es für den Oberstdorfer Johannes Rydzek überragend: Er holte sich den Titel. Somit ist das der erste Einzelsieg für das deutsche Team in diesem Winter.  Nach dem Springen startete Johannes Rydzek von Rang fünf in den Langlauf-Part. 52 Sekunden betrug sein Rückstand zum...

  • Oberstdorf und Region
  • 11.01.19
  • 534× gelesen
Sport
Ski-Ass Christina Geiger (28) aus Oberstdorf

Wintersport
Ski-Alpin-Weltcup in Flachau: Oberstdorferin Christina Geiger fährt im Nachtslalom auf Platz 6

Christina Geiger (28) hat im Österreichischen Flachau wieder gezeigt, was sie drauf hat: Platz 6 hieß es am Dienstag Abend beim Weltcup-Slalom der Damen für die Oberstdorferin. Starker Schneefall machte allen Teilnehmerinnen zu schaffen. In Zagreb hatte sie mit Platz 5 schon gezeigt, dass man in diesem Winter durchaus mit ihr rechnen muss. Für einen Platz auf dem Treppchen hat es bisher allerdings nicht gereicht. Zu groß ist der Abstand zu Mikaela Shiffrin aus den USA und Petra Vlhova aus...

  • Oberstdorf und Region
  • 08.01.19
  • 830× gelesen
Sport
Ein schöner Abschluss für Oberstdorfer Karl Geiger bei der Vierschanzentournee: In Bischofshofen wurde Geiger Zehnter.

Skispringen
Letztes Springen der Vierschanzentournee: Oberstdorfer Karl Geiger beendet Serie mit Platz Zehn in Bischofshofen

Im letzten Springen holte er sich seine beste Platzierung in der Vierschanzentournee: Der Oberstdorfer Karl Geiger wurde beim Springen in Bischofshofen Zehnter.  Ein noch besseres Ergebnis gab es für den Tournee-Zweiten Markus Eisenbichler. Nach einem durchwachsenen Springen in Innsbruck setzte er sich in Bischofshofen gegen die Konkurrenz durch und wurde Fünfter. Eisenbichler konnte damit den Japaner Ryoyu Kobayashi nicht mehr einholen, der sich den vierten Tagessieg und den Gesamtsieg der...

  • Oberstdorf und Region
  • 06.01.19
  • 501× gelesen
Sport
Grund zur Freude für den Oberstdorfer Johannes Rydzek: Beim Weltcup in Estland wurde der 27-Jährige Zweiter.

Wintersport
Oberstdorfer Johannes Rydzek wird Zweiter in der Nordischen Kombination in Estland

Nicht nur nach dem Sprung von der Schanzen in Otepää konnte er jubeln: Der Oberstdorfer Johannes Rydzek kam beim Langlauf im Weltcup der Nordischen Kombination in Estland als Zweiter ins Ziel.  36 Sekunden betrug der Rückstand, mit dem Rydzek in Otepää als Dritter auf die Langlaufstrecke ging. Stück für Stück arbeitete sich der 27-Jährige an den Führenden Jarl Magnus Riiber heran. Am Ende fehlten Rydzek knapp 20 Sekunden zum Sieg beim Weltcup in Otepää in Estland. Rydzek belegt im...

  • Oberstdorf und Region
  • 06.01.19
  • 408× gelesen
Sport
Endlich hat es mit der WM-Quali für Christina Geiger geklappt.

Ski Alpin
Oberstdorferin Christina Geiger qualifiziert sich mit Platz Fünf in Zagreb für die Ski-WM in Schweden

Endlich hat's geklappt: Mit ihrem fünften Platz im Slalom-Weltcup in Zagreb konnte sich die Oberstdorferin Christina Geiger für die Alpine Ski Weltmeisterschaft in Schweden qualifizieren.  Nach dem ersten Durchgang in Zagreb ging Geiger als Elfte in die zweite Runde. Um sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren galt es, drei Plätze gut zu machen. Trotz eines kleinen Fehlers kam die 28-Jährige mit 2:04.60 Minuten ins Ziel und konnte zwischenzeitlich sogar auf dem Stuhl für die Führende...

  • Oberstdorf und Region
  • 05.01.19
  • 819× gelesen
Sport
Gelungene Aufholjagd: Oberstdorfer Vinzenz Geiger wird Sechster beim Weltcup in der nordischen Kombination in Estland.

Wintersport
Aufholjagd bei der Nordischen Kombination in Estland: Oberstdorfer Vinzenz Geiger wird Sechster

Es war ein spannendes Langlaufrennen im Weltcup der Nordischen Kombination in Otepää in Estland. Die Spannung ist vor allem einem Oberstdorfer zu verdanken: Vinzenz Geiger startete von Platz 12 eine regelrechte Aufholjagd. Am Ende kam er als bester Deutscher als Sechster ins Ziel. Tatsächlich konnte am Samstag beim Weltcup in Otepää nur in einer von zwei Disziplinen der Nordischen Kombination gestartet werden. Der Wind war zu stark, um ein sicheres Skispringen ermöglichen zu können. So...

  • Oberstdorf und Region
  • 05.01.19
  • 250× gelesen
Sport
Es war kein besonders erfolgreicher Tag für die deutschen Skispringer bei der Vierschanzentournee in Innsbruck.

Skispringen
Wahl-Allgäuer Richard Freitag wird Achter bei der Vierschanzentournee in Innsbruck

Vor dem Springen sorgten die Windverhältnisse in Innsbruck bei der Vierschanzentournee für gemischte Gefühle. Die Ergebnisse der deutschen Springer um den Oberstdorfer Karl Geiger konnten die Stimmung nur teilweise heben. Als bester Deutscher war Geiger auf Rang sechs in die K.O.-Runde gestartet. Mit 120.5 Metern besiegte er seinen K.O.-Gegner Viktor Polášek zwar deutlich, es reichte dann allerdings nur zu Platz 26 vor dem zweiten und entscheidenen Durchgang. Hier hatte der Oberstdorfer mit...

  • Oberstdorf und Region
  • 04.01.19
  • 96× gelesen
Sport
Der russische Langlauf-Trainer Markus Cramer (links) wurde bei der Tour de Ski von Journalisten aus Schweden und Norwegen belagert. Sie zweifeln unter anderem an der Leistung des Zweitplatzierten Sergey Ustiugov (Mitte).

Dopingkampf
Tour de Ski in Oberstdorf: Norwegische Journalisten zweifeln Leistungen der russischen Sportler an

Norwegen gegen Russland: Auf den Loipen der Tour de Ski ist es ein sportliches Duell. Bei den Männern zwischen Superstars wie Johannes Klaebo und Sergey Ustjugov, bei den Frauen kämpfen Ingvild Flugstad Oestberg, Natalia Nepryaeva und Yulia Belorukova um den Gesamtsieg. Aber auch abseits der Strecken geht es in Oberstdorf zwischen den beiden Nationen heiß her. Die Journalisten aus Skandinavien sind misstrauisch. Sie sehen sich als Dopingjäger und Aufklärer, folgen den russischen Athleten mit...

  • Oberstdorf und Region
  • 04.01.19
  • 225× gelesen
Sport
38 Bilder

Wintersport
Verfolgung bei der Tour de Ski in Oberstdorf: Kein Glück für deutsche Teilnehmer

Nach dem Klassik-Massenstart am Mittwoch stand am Donnerstag bei der Tour de Ski in Oberstdorf die Verfolgung für die Langläuferinnen und Langläufer auf dem Programm. Bei den Herren machte der Norweger Johannes Høsflot Klæbo das Rennen. Mit einer Zeit von 35:07.50 Minuten setzte er sich gegen die Russen Sergey Ustiugov und Alexander Bolshunov durch. Das Verfolgungsrennen bei den Damen entschied Ingvild Flugstad Østberg aus Norwegen für sich. 26:21.20 Minuten brauchte sie für die 10...

  • Oberstdorf und Region
  • 03.01.19
  • 307× gelesen
Sport
Gute Plätze in der Qualifikation gab's für die DSV-Skispringer Karl Geiger (rechts) und Richard Freitag (links).

Skispringen
Vierschanzentournee in Innsbruck: Oberstdorfer Karl Geiger qualifiziert sich als bester Deutscher

In Innsbruck hat's endlich geklappt: Karl Geiger qualifizierte sich als bester Deutscher auf Rang Sechs für das Springen am Freitag bei der Vierschanzentournee. Er trifft damit in der K.O.-Runde auf den Tschechen Viktor Polášek. Wahl-Allgäuer Richard Freitag musste sich auf der Schanze in Innsbruck nicht nur dem leichten Rückenwind stellen. Vor genau einem Jahr hatte sich der 27-Jährige bei einem Sturz bei der Landung verletzt. Mit 119 Metern und einer guten Technik bewies Freitag mentale...

  • Oberstdorf und Region
  • 03.01.19
  • 884× gelesen
Sport

Langlauf
Deutscher Bundestrainer zur Tour de Ski in Oberstdorf: "Wir erleben noch immer eine ständige Berg-und-Tal-Fahrt“

Das große Ziel ist die Heim-WM, die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Oberstdorf. Zu diesem Höhepunkt in zwei Jahren sollen alle auf den Punkt topfit sein – und im besten Fall auch Medaillen gewinnen. Das hat Peter Schlickenrieder schon bei seinem Amtsantritt als Bundestrainer der deutschen Ski-Langläufer im April 2018 kundgetan. Der Weg dorthin ist freilich noch lange und steinig. Ein konkretes Saisonziel hat Schlickenrieder für den Winter 2018/2019 daher nicht ausgegeben. Er erwarte,...

  • Oberstdorf und Region
  • 03.01.19
  • 175× gelesen
Sport
Tour de Ski in Oberstdorf
90 Bilder

Bildergalerie
Tour de Ski zu Gast in Oberstdorf: Deutsche Läufer gehen leer aus

Kurz nach der Vierschanzentournee gastiert wie üblich die Tour de Ski in Oberstdorf. Sowohl die Damen als auch die Herren traten am Mittwoch im klassischen Massenstart an. In beiden Rennen hatten am Ende Sportler aus Norwegen die Nase vorn, während die deutschen Langläuferinnen und Langläufer leer ausgingen. Im zehn Kilometerlauf der Damen siegte Ingvild Flugstad Østberg. Die Norwegerin konnte in Oberstdorf ihren zwölften Weltcup-Sieg feiern und setzt sich damit an der Spitze der Tour de...

  • Oberstdorf und Region
  • 02.01.19
  • 739× gelesen
Sport

Langlauf
Tour de Ski in Oberstdorf startet am Mittwoch

Die weltbesten 49 Langläuferinnen und 70 Langläufer aus 20 Nationen nehmen am Mittwoch die vierte Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf in Angriff. Nach den ersten Rennen in Toblach und Val Mustair sind die Athleten am Abend des Neujahrstages im Allgäu angekommen. Im härtesten Etappenrennen der Welt geht es bereits am 2. Januar ohne Ruhetag weiter. Auf dem Programm stehen zwei Massenstart-Rennen im klassischen Stil. Die Frauen starten um 12 Uhr über die 10-Kilometer und die Männer um 14 Uhr über...

  • Oberstdorf und Region
  • 02.01.19
  • 277× gelesen
Sport
Wirklich zufrieden war Skispringer Karl Geiger nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen wohl nicht.

Skispringen
Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Oberstdorfer Karl Geiger verpasst Anschluss an Gesamtspitze

Er hat versucht, zu den Führenden der Vierschanzentournee aufzuschließen: Für Karl Geiger hat es beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen am Ende nur zu Platz 19 gereicht. Nach der Qualifikation, die Geiger als Sechster beendete, sah es auch zunächst danach aus, dass Geiger zur Spitze aufrücken kann. Im ersten Durchgang, der K.O.-Runde, reichte es dann allerdings nur zu Platz 18.  Mit dem zweiten Durchgang schien Geiger seinem Gesichtsausdruck nach dann auch wenig zufrieden. Am Ende...

  • Oberstdorf und Region
  • 01.01.19
  • 813× gelesen
Sport
Zuhause in Oberstdorf hat's nicht so geklappt, bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen war er dann "ganz zufrieden": Karl Geiger

Skispringen
Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Oberstdorfer Karl Geiger landet auf Platz 6

Perfekt lief das Springen im Allgäu für die heimischen Springer nicht: Mit den Plätzen 12 und 16 zeigten der Oberstdorfer Karl Geiger und der Wahl-Allgäuer Richard Freitag zwar gute, aber noch nicht ihre besten Leistungen.  In der Qualifikation für das Springen in Garmisch-Partenkirchen mussten beide also ein bisschen nachlegen. Für Geiger kein Problem. Der 25-Jährige bewies mit seinem Sprung über 133,5 Meter nicht nur, dass er weit fliegen kann, auch seine Technik war gut. So reichte es...

  • Oberstdorf und Region
  • 31.12.18
  • 921× gelesen
Sport
Das erste Springen bei der Vierschanzentournee 2018/2019 in Oberstdorf am Sonntag, 30. Dezember 2018. Im Bild springt Severin Freund mit der Nummer 24.
40 Bilder

Vierschanzentournee - Bildergalerie
Karl Geiger und Richard Freitag: Platz 12 und 16 beim Skispringen in Oberstdorf

Es lief nicht perfekt: Mit den Plätzen 12 und 16 beendeten die beiden im Allgäu heimischen Skispringer Karl Geiger und Richard Freitag das erste Springen der Vierschanzentournee. Dass es kein perfekter Wettbewerb wird, hatte sich bei beiden schon in der Qualifikation angedeutet. Richard Freitag musste im Duell gegen den Bulgaren Wladimir Sografki springen. Freitag konnte mit dessen Leistung nicht mithalten und verlor das Duell mit 123,5 Metern. Als sogenannter "Lucky Loser" erhielt er aber...

  • Oberstdorf und Region
  • 30.12.18
  • 910× gelesen
Sport
Archivbild. Die Oberstdorferin landete am Sonntag, 30. Dezember 2018, auf dem 48. Platz.

Ergebnis
Laura Gimmler aus Oberstdorf auf Platz 48 beim Ski Langlauf in Toblach

Am Sonntag, 30. Dezember 2018, ging es weiter mit der Tour de Ski in Toblach, Italien. Die Damen starteten um 12:45 Uhr in das erste Distanzrennen über zehn Kilometer. Über sieben Etappen treten die Damen und Herren bei der Tour de Ski vom 29. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019 an. Bei den Sprints vom Samstag schied die Oberstdorferin Laura Gimmler bereits im Viertelfinale aus. Über die zehn Kilometer ging Gimmler mit der Startnummer 41 ins Rennen. Hier belegte sie am Ende den 48. Platz...

  • Oberstdorf und Region
  • 30.12.18
  • 105× gelesen
Sport
Die Qualifikation der 67. Vierschanzentournee in Oberstdorf.
40 Bilder

Vierschanzentournee - Bildergalerie
Karl Geiger und Richard Freitag qualifizieren sich für den ersten Wertungsdurchgang in Oberstdorf

Es ist wieder soweit! Die 67. Vierschanzentournee 2018/2019 hat am Samstagnachmittag, 29. Dezember, mit der Qualifikation wieder traditionell in Oberstdorf begonnen. 68 Männer sprangen dazu auf der Schattenbergschanze. Für das Allgäu traten Karl Geiger und Richard Freitag aus Oberstdorf an. Die Plätze rund um die Schanze waren ausverkauft. Vor einer weltweit neuen Rekordkulisse mit 15.500 Zuschauern sprangen die Männer um die Qualifikation. Richard Freitag hatte bei der Qualifikation etwas...

  • Oberstdorf und Region
  • 29.12.18
  • 1.741× gelesen

Beiträge zu Sport aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019