Vorbereitung
Oberstdorfer Gemeinderat einigt sich auf Bauprogramm für Ski-WM 2021

Der Oberstdorfer Gemeinderat hat sich geeinigt. Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Mitglieder ein Bauprogramm für die Nordische Ski-WM 2021, das den Geldgebern von Bund und Land übermittelt werden soll.

Dabei soll schon im Herbst 2018 der Umbau von Schanzen und Loipen beginnen, damit ein Jahr vor der Weltmeisterschaft alles fertig ist - für die Generalprobe der WM. Doch was wird das kosten?

Nachdem im April noch mit 49,5 Millionen Euro gerechnet worden war, wurde die Liste der notwendigen Investitionen in verschiedenen Gesprächsrunden - auch mit Sportverbänden - reduziert. So konnte die geschätzte Bausumme auf 39 Millionen Euro gedrückt werden.

Gestrichen wurden unter anderem eine Gastronomie im Skisprungstadion und verschiedene kleinere Maßnahmen, wie die Überbauung der Eingänge. An den Loipen soll das Funktionsgebäude saniert und erweitert werden, aber kein festes Stadion entstehen.

Das Streckennetz soll verbessert, die Beschneiungsanlage modernisiert werden. Im Skisprungstadion ist geplant, die Technik der Anlaufbauwerke zu erneuern, die Tribünen zu sanieren und die Kleinschanzen neu zu bauen. Vorangegangen war der Ratsentscheidung eine hitzige Diskussion: Gerungen wurde unter anderem um die genaue Formulierung.

Die CSU-Fraktion bestand darauf, dass schneesichere Loipen bis an den Ortsrand im Beschluss verankert wurden. Zudem forderten sie, der Rat müsse bei Kubatur und Flächenverbrauch aller Bauten mitreden. Die Sportanlagen werden auch für die Nachwuchsförderung genutzt: Oberstdorf ist für den Deutschen Skiverband der zentrale Trainingsstützpunkt in den nordischen Disziplinen.

Hier trainieren derzeit 107 DSV-Athleten in acht Sportarten. Dabei kommen jährlich rund 25.500 Sprünge auf den Schanzen, im Sommer 120.000 Kilometer auf der Rollerbahn und im Winter 160.000 Kilometer in der Loipe zusammen. Im Breitensport trainieren rund 300 Kinder und Jugendliche aus Oberstdorf und der Region ganzjährig im Langlaufstadion.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018