Special Winter 2019 SPECIAL
Winter 2019

Unverletzt
Schneeschuhwanderer kürzen Weg am Riedberger Horn bei Obermaiselstein ab und lösen Lawine aus

6Bilder

Am Riedberger Horn bei Obermaiselstein wurde am Dienstagvormittag eine Lawine ausgelöst. Grund dafür soll laut Polizeiangaben eine Wandergruppe gewesen sein, die eine Abkürzung genommen hatte. Die Schneeschuhwanderer blieben von der Lawine unverletzt.

Der Integrierten Leitstelle Allgäu wurde gegen 11:30 Uhr der Abgang einer Lawine mitgeteilt, bei der eine bis drei Personen verschüttet worden sein sollen. Die Leitstelle alarmierte umgehend die Bergwacht mit Lawinen- und Rettungshundestaffel sowie einen Rettungshubschrauber. Außerdem wurde ein Polizeihubschrauber sowie die Beamten der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hinzugezogen. Die Bergwacht Grasgehren befand sich vor Ort am Grasgehrenlift und konnte erste Informationen weiterleiten. Laut Polizeiangaben wurde dann die umfangreiche Alarmierung der verschiedenen Einsatzkräfte zurückgefahren.

Die Ermittlungen der Alpinbeamten ergaben bisher, dass eine geführte Gruppe Schneeschuhwanderer von vier Personen am Riedberger Horn unterwegs war. Eine Frau soll sich noch auf der Piste der Grasgehrenlifte aufgehalten haben. Der Wanderführer und zwei weitere Teilnehmer sollen dann weiter zum Gratweg auf das Riedberger Horn gewandert sein.

Laut Polizeiangaben kürzten die drei Personen den Weg ab. Dadurch lösten sie eine Lawine etwa 30 Meter neben der Skipiste aus. Das Schneebrett soll rund 100 Meter breit und 70 Meter lang gewesen sein. Die Dreiergruppe wurde dadurch teilweise verschüttet. Wie die Polizei mitteilt, konnte sich einer der Männer selbst und eine andere Teilnehmerin mit einer Schaufel befreien. Danach halfen sie dem Gruppenführer. Angaben zum Alter der Personen lagen der Polizei bislang noch nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019