• 17. Juli 2017, 12:30 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Wandern
Diebstahl auf über 1405 Metern: Unbekannter klaut rechten Schuh auf einer Berghütte bei Oberstdorf

(Foto: Ralf Lienert)

Ein 22-Jähriger hatte am Sonntag seine Bergschuhe der Marke Meindl zum Trocknen an den Hinterausgang einer Hütte im Oytal gestellt. Als der Kleinhirte diese wieder holen wollte, stellte er fest, dass sein rechter Schuh fehlte. Er suchte die ganze Umgebung nach dem fehlenden Schuh ab, konnte diesen aber nicht finden.

Der Kleinhirte benötigt den Bergschuh zum Arbeiten auf der Alpe für den Sommer. Er stellte keinen Dekoartikel auf der Hütte dar.

Der Schuh hat inzwischen . Der Alphirte fand ihn am Dienstag an der Stelle, von der er zuvor verschwunden war.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018