Special Winter 2019 SPECIAL
Winter 2019

Verkehr
Schneekettenpflicht am Riedbergpass

Wegen des anhaltenden Schneefalls besteht Schneekettenpflicht am Riedbergpass.
  • Wegen des anhaltenden Schneefalls besteht Schneekettenpflicht am Riedbergpass.
  • Foto: Ulrich Weigel
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Schneekettenpflicht am Riedbergpass wurde aufgehoben.

Die andauernden Schneefälle wirken sich auch auf die Verkehrssituation am Riedbergpass aus. Wie die Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe mitteilte, sei diese derzeit sehr angespannt. Die Passstraße sei nur eingeschränkt befahrbar. Bei der Anreise sollen Besucher deutlich mehr Zeit einplanen oder auf den Skibus umsteigen.

Für alle, die trotzdem mit dem Auto die Riedbergpassstraße befahren, gilt Schneekettenpflicht. Laut Straßenverkehrsordnung gilt die Schneekettenpflicht für alle mehrspurigen Fahrzeuge. Allradfahrzeuge sind davon nicht ausgeschlossen. Verstöße werden in Deutschland mit einem Bußgeld von 20 Euro geahndet. Wer das Tempolimit von 50 km/h überschreitet, riskiert zusätzlich übermäßigen Verschleiß und das Reißen der Ketten.

Hier besteht Schneekettenpflicht (Stand: 09.01., 09:00 Uhr):

  • Obermaiselstein nach Balderschwang
  • Balderschwang nach Obermaiselstein
  • Obermaiselstein nach Grasgehren (Passhöhe)
  • Balderschwang nach Grasgehren (Passhöhe)
  • Grasgehren (Passhöhe) nach Obermaiselstein
  • Grasgehren (Passhöhe) nach Balderschwang

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019