Tennis
Tennis: ATP-Challenger-Turnier um den Oberstaufen-Cup 2013

Wenn heute das 22. ATP-Challenger-Turnier um den Oberstaufen-Cup 2013 mit der Qualifikation beginnt, dreht sich im Allgäuer Kurort eine Woche lang fast alles um das Spiel mit dem gelben Filzball. Neun Tage lang schlagen die besten Nachwuchsspieler der Welt auf der Anlage des TC Blau-Weiß Oberstaufen auf.

Das Turnier gilt in der internationalen Tennisszene längst als 'Kult-Challenger', das Spitzenathleten aus aller Welt anzieht. Der Oberstaufen-Cup ist mit 60.000 Dollar dotiert, wobei 25.000 Dollar als sogenannte Hospitality angerechnet werden.

Ein ungewohntes Bild wird es dieses Mal am Center-Court geben, denn erstmals nehmen die Besucher hier auf einer Tribüne mit Schalensitzen Platz. Am Samstag und Sonntag steht die Qualifikation auf dem Programm, in der sich maximal vier Spieler noch ihre Tickets für die Hauptrunde sichern können, die am Montag startet. Der Start ist an beiden Tagen für 10 Uhr geplant, je nach Teilnehmeranzahl sind aber Änderungen möglich.

Mehr über den Oberstaufen-Cup und welche Bedeutung das Tennis-Turnier hat lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 20.07.2013 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ