Wohltätigkeit
Orient-Rallye in Oberstaufen: Team Schlaglochschlucker sucht noch Sponsoren

Die Allgäu-Orient-Rallye startet wieder im Mai in Oberstaufen. Mit dabei ist auch das Oberallgäuer Team 'Schlaglochschlucker', zu dem Swenja Weingarten aus Wertach gehört. Das Team, das aus drei Autos und sechs Fahrern besteht, sucht noch weitere Sponsoren, um auf dem Weg Gutes zu tun.

Die Bedingen sind wie immer: Es dürfen bis zu 111 Teams mitfahren. Nur Fahrzeuge, die mindestens 20 Jahren alt sind oder nicht mehr als 1111 Euro wert sind, werden zur Rallye zugelassen.

Übernachtet werden darf nur im Auto, im Zelt oder in einer Unterkunft, die nicht mehr als 11,11 Euro die Nacht kostet. Verboten sind der Einsatz von Navis und das Befahren von Autobahnen und Mautstraßen.

Die Rallye ist nicht als Rennen gedacht, sondern soll ein Projekt der humanitären Hilfe sein. So werden am Ende die Rallye-Fahrzeuge und die Teilnahmegebühren am Zielort gespendet.

Darüber hinaus wollen die Schlaglochschlucker laut Swenja Weingarten selber noch tätig werden: 'Wir wollen unterwegs, wo immer es notwendig und möglich ist, Hilfe leisten – mit finanziellen oder materiellen Mitteln', sagt Weingarten.

Das Team besteht aus ihr und fünf Männern, die aus Buchenberg, Moosbach, Sulzberg, Wertach und Obergünzburg kommen. Auf den drei Autos könnte noch für weitere Sponsoren geworben werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen