Karriere
Handballer Stefan Salger (20) aus Oberstaufen fiebert dem Saisonstart in der 2. Bundesliga entgegen

Am Samstag erklimmt Handballer Stefan Salger den nächsten Schritt auf seiner Karriereleiter. Mit seinem Club, der SG Leutershausen, startet der Rückraum-Spieler vor heimischer Kulisse gegen Bad Schwartau in die Zweite Bundesliga. <%IMG id='1604621' title='Stefan Salger'%>

'Ich kann es kaum erwarten, dass es losgeht. Immerhin stecken wir schon einige Monate in der Vorbereitung', sagt der ehemalige Spieler des TV Immenstadt und des TSV Kottern.

Eine Vorbereitung, die für den 2,07 Meter großen Linkshänder von einem weiteren Karriere-Höhepunkt 'unterbrochen' wurde. Mit der deutschen U20-Nationalmannschaft gewann der gebürtige 'Städtler' Silber bei der Europameisterschaft in Dänemark – erst im Finale unterlag der DHB-Nachwuchs von Trainer und Weltmeister von 2007, Markus Baur, der spanischen Auswahl. 'Wir haben Silber gewonnen und nicht Gold verloren', sagt Salger.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen