Langlauf
Erstes Rennen um den Poschenrieder-Kreiscup in Oberstaufen

Über 100 Athleten der unterschiedlichen Altersklassen sind beim 1. Poschenrieder Langlaufkreiscup der Saison beim SC Oberstaufen an den Start gegangen. Trotz Dauerregen an den Tagen vor dem Wettkampf präsentierte sich die Loipe in einem sehr guten Zustand und bot für alle Athleten gleiche Bedingungen.

Erstmals wurde der Kreiscup als Massenstartrennen in den jeweiligen Altersklassen ausgetragen. Zwischen 1,5 und 6,0 Kilometer galt es für die Läufer zu bewältigen. Spannend waren die Starts und Zielsprints bei den Massenstarts nicht nur für die Läufer sondern auch für die Betreuer und Zuschauer.

Die Wachser hatten alle Hände voll zu tun, um die Ski rechtzeitig zum Start zu präparieren. Mit 30 Startern war der SC Oberstaufen teilnahmestärkster Verein. Der SV Maierhöfen-Grünenbach und der SC Scheidegg waren mit jeweils 28 Athleten mit starken Läufergruppen präsent. In den Schülerklassen konnte der SC Oberstaufen neben fünf Altersklassensiegen auch zahlreiche Podestplätze erlaufen und war somit erfolgreichster Verein.

Insgesamt zeigte sich, dass der Nachwuchs über den Sommer gut trainiert hatte und entsprechend motiviert an die Sache ran ging. Über die einzelnen Strecken waren jeweils folgende Läufer die Schnellsten: 1,5 Kilometer Benjamin Krüger (SV Maierhöfen-Grünenbach), Mira Bollwein (SC Oberstaufen); 2,0 Kilometer Kilian Keller (SV Maierhöfen-Grünenbach), Carla Rasch (SC Oberstaufen); 3,0 Kilometer Malte Anselment (SC Oberstaufen), Sophia Schwarz (SV Maierhöfen-Grünenbach), 4,0 Kilometer Timo Reichart, Theresa Briegel (SC Oberstaufen); 6,0 Kilometer Hans-Werner Reichart (SC Scheidegg).

Rennleiter Alfred Blank (SCO) gratulierte bei der Siegerehrung allen Athleten zu ihren Erfolgen. Für den Nachwuchs steht mit der Krumbach-Talentiade am Samstag, 22. Dezember in Oberstaufen die nächste kleine Veranstaltung an. Spiel, Spaß und Koordination auf Langlaufski ist dann das Motto. Starten können alle Schüler der Jahrgänge 2001 und jünger unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit. (wa)

Ergebnisse: Schüler 8 männlich Jahrgang 2005 und älter): 1. Kilian Pfister (SV Oberreute), 2. Lukas Ruchte, 3. Johannes Keller (beide SV Maierhöfen-Grünenbach). Schüler 8 weiblich: 1. Liane Weiß (SV Oberreute), 2. Nicola Schindler (SC Oberstaufen).

Schüler 9 männlich (2004): 1. Benjamin Krüger, 2. Niklas Schmid (beide SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Tim Roßmann (SV Oberreute). Schüler 9 weiblich: 1. Mira Bollwein (SC Oberstaufen), 2. Teresa Fässler (SC Scheidegg), 3. Maja Anselment (SC Oberstaufen).

Schüler 10 männlich (2003): 1. Benjamin Eberle (SC Scheidegg), 2. Timo Walser (SC Oberstaufen), 3. Anton Fässler (SC Scheidegg). Schüler 10 weiblich: 1. Carla Rasch, 2. Franziska Rasch (beide SC Oberstaufen), 3. Mona Prestel (SV Maierhöfen-Grünenbach).

Schüler 11 männlich (2002): 1. Kilian Keller (SV Maierhöfen-Grünenbach), 2. Tobias Schiebel (SC Oberstaufen), 3. Aron Reichart (SC Scheidegg). Schüler 11 weiblich: 1. Daniela Herz (SC Oberstaufen), 2. Hanna Ruchte, 3. Pia Rudhart (beide SV Maierhöfen-Grünenbach).

Schüler 12 männlich (2001): 1. Malte Anselment, 2. Marcel Schindler (beide SC Oberstaufen), 3. Lars Rädler (SC Scheidegg). Schüler 12 weiblich: 1. Nicola Schafroth (SC Oberstaufen), 2. Johanna Ochsenreiter, 3. Lena Rädler (beide SC Scheidegg).

Schüler 13 männlich (2000): 1. Jakob Milz (SV Oberreute), 2. Elias Hatt (SC Scheidegg), 3. Sven Walser (SC Oberstaufen). Schüler 13 weiblich: 1. Sophia Schwarz, 2. Elisa Mader (beide SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Amelie Breher (SV Oberreute).

Schüler 14/15 männlich (1998-1999): 1. Timo Reichart, 2. Josef Fäßler (beide SC Scheidegg), 3. Jonas Niebauer (SC Oberstaufen). Schüler 14-15 weiblich: 1. Franziska Ochsenreiter (SC Scheidegg), 2. Lisa-Verena Schafroth, 3. Tessa Music (beide SC Oberstaufen).

Jugend 16-18 männlich (1995-1997): 1. Sebastian Milz (SV Oberreute), 2. Johannes Müller (SC Oberstaufen), 3. Felix Maurus (SV Maierhöfen-Grünenbach). Jugend 16-18 weiblich: 1. Theresa Briegel (SC Oberstaufen), 2. Regina Fäßler, 3. Kathrin Boch (beide SC Scheidegg).

Herren 19-40 (1973-1994): 1. Michael Lau, 2. Simon Fischer (beide SV Oberreute), 3. Dominik Poschenrieder (SV Maierhöfen-Grünenbach). Frauen 19-40: 1. Johanna Fäßler (SC Scheidegg),

Herren 41-60 (1952-1972): 1. Hans-Werner Reichart (SC Scheidegg), 2. Michael Mellert, 3. Marcel Lerpscher (beide SV Maierhöfen-Grünenbach).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen