Training
Ehemaliger A-Jugend-Spieler des FC Bayern trainiert den TSV Oberstaufen

Einst hießen seine Mannschaftskameraden Markus Babbel und Christian Nerlinger. Beide wurden später Nationalspieler und waren bis 2012 als Trainer der TSG Hoffenheim beziehungsweise als Sportdirektor des FC Bayern München 'dick im Geschäft'. Der Weg von Marcus Birkmüller verlief anders. Den Sprung aus der A-Jugend des FC Bayern, wo er auf Babbel und Nerlinger traf, ins Profi-Geschäft ist ihm nicht gelungen. Seit 15. Juli trainiert er den TSV Oberstaufen.

Birkmüller ist glücklich und trauert der verpassten Karriere-Chance nicht nach. Er steht auf und neben dem Fußballplatz. Nach der Familie das Wichtigste in meinem Leben, lässt er wissen.

Die komplette Geschichte über Marcus Birkmüller finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 23.08.2013 (Seite 24).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen