Tennis
ATP-Challenger-Turnier in Oberstaufen trotz schlechtem Wetter ein Erfolg

Als Axel Müller, Sportreporter beim Bayerischen Fernsehen, gestern kurz nach zwei Uhr auf der Tennisanlage des TC Blau-Weiß Oberstaufen auftauchte, huschte ein Lächeln über Hans Hermanns Gesicht. Denn der Turnierdirektor des ATP-Challenger-Turniers war aufgrund des Wetters in der vergangenen Woche sehr gefrustet. <%IMG id='1125785' title='ATP-Challenger-Turnier'%>

Das Auftauchen des BR-Mannes freute ihn, weil ein überregionaler Beitrag im Fernsehen eine kleine Anerkennung für all die Arbeit ist. Dass das Finale zwischen Simone Bolelli (Italien) und Michael Berrer (Suttgart), das Bolelli mit 6:4 und 7:6 gewann, auf dem Platz und nicht in der Halle ausgetragen werden konnte, versöhnte Hermann allerdings nicht.

'Irgendwann hast du einfach die Nase voll und keine Lust mehr', lässt der 65-jährige Turnierdirektor wissen. Vor allem am Samstag war Hermanns Motivation auf dem Nullpunkt. Denn aufgrund des Dauerregens packte er mit seinen Helfern die Sachen und zog mit seinem Tross am frühen Nachmittag auf die Anlage des TC Immenstadt, um die beiden Halbfinalpartien über die Bühne zu bringen. 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen