Klettern
25. Allgäuer Sportklettercup in Oberstaufen

Gleich zwei Anläufe brauchte es beim 25. Allgäuer Sportklettercup, um den Gewinner bei den Männern zu ermitteln. Nachdem sich Markus Köcheler (Oberstdorf) und Stefan Heubusch (Illertissen) in der Endrunde jeweils die Wertung 'top' gesichert hatten, sollte im so genannten 'Super-Finale' die Entscheidung fallen. Doch erneut schenkten sich die beiden Sportler nichts und trafen sich am selben Griff.

Somit standen sie beide als Sieger fest - und werden den Wanderpokal jeweils ein halbes Jahr für sich behalten. 'Das ist noch nie da gewesen', sagte Pressesprecherin Kathrin Straubinger (Lindenberg) nach dem Wettbewerb der DAV-Sektion Oberstaufen/Lindenberg.

Sie freute sich über das von Sportsgeist zeugende Arrangement der beiden Sieger: 'Sie haben sich darauf geeinigt, dass jeder den Pokal jeweils ein halbes Jahr behält - das ist eine super Geste.'

Mehr zu dem Sportklettercup finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.11.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen