Unfall
Unfallflucht mit 10.000 Euro Schaden in Oberstaufen aufgeklärt

In der Nacht vom Dienstag, 04.06.2013 auf Mittwoch, 05.06.2013 kam es in Oberstaufen am Seelesgraben zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war gegen 5 Uhr mit seinem Pkw zuerst gegen einen Gartenzaun gefahren und anschließend gegen zwei geparkte Pkw gestoßen. Der Fahrer entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro zu kümmern.

Nachdem keinerlei Zeugenangaben vorlagen, mussten die Beamten auf die am Unfallort verbliebenen Fahrzeugteile zurückgreifen und konnten dadurch schnell den Fahrzeugtyp ermitteln. Nunmehr nutzten sie den Heimvorteil der Orts- und Personenkunde als Staufner Beamte und konnten den Personenkreis der möglichen Verursacher einschränken.

Schließlich konnte ein Verdächtiger nach kurzer Fahndung im Ortsgebiet angetroffen werden, welcher die Unfallflucht sofort einräumte. Somit konnte die Tat innerhalb weniger Stunden geklärt werden. Den Verursacher erwartet nun eine Strafanzeige sowie mögliche Regressforderungen seiner Kfz-Versicherung. Der Schaden an dem Pkw des Unfallverursachers beträgt etwa 5.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen