Unfall
Rollerfahrer (69) bei Verkehrsunfall auf der B308 bei Oberstaufen lebensbedrohlich verletzt

Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B308 vor dem sogenannten Paradies auf Höhe Willis. Ein 69-jähriger wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Er fuhr mit seinem Motorroller auf ein langsam fahrendes Fahrzeug auf, das verkehrsbedingt wegen einem Linksabbieger anhalten wollte.

Diese Situation erkannte der Rollerfahrer zu spät. Er prallte noch in das linke Fahrzeugheck und stürzte dann auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es noch zu einer leichten Berührung mit einem entgegenkommenden Kraftradfahrer, der aber nicht zu Fall kam.

Schwer verletzt blieb der 69-jährige aus Biberach auf der Fahrbahn liegen und wurde von Ersthelfern versorgt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Kempten verbracht.

Die B308 war zunächst komplett gesperrt, weil der Hubschrauber auf der Fahrbahn landen musste. Erst später konnte der Verkehr einseitig fließen. Insgesamt war die Straße über eine Stunde gesperrt. Dabei kam es zu größeren Verkehrsbehinderungen. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen