Unerlaubter Aufenthalt
Polizei nimmt Mann (28) in Oberstaufen fest

Die Polizei nahm einen 28-Jährigen in Oberstaufen fest (Symbolbild).
  • Die Polizei nahm einen 28-Jährigen in Oberstaufen fest (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Mittwoch gegen 17:00 Uhr wurde in Oberstaufen-Weißach im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 28-jähriger albanischer Staatsangehörige kontrolliert.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann in Deutschland arbeitete und nicht im Besitz einer erforderlichen Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis für das Bundesgebiet war. Wie die Beamten ermittelten, war der Mann bereits vor vier Jahren von einer Baustelle geflüchtet, weil er dort ohne die erforderlichen Papier arbeitete.

Wegen seiner Verstöße wurde der Mann vorläufig festgenommen, bis am Folgetag vom Ausländeramt des LRA Oberallgäu eine Ausreise verfügt wurde. Wegen Verstoßes gegen das Ausländerrecht wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen