In Rückstau geprallt
Motorradfahrer (51) bei Unfall auf der B308 bei Oberstaufen schwer verletzt

Auf der B308 im Bereich Laufenegg wurde am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er fuhr etwas zu schnell in eine unübersichtliche Rechtskurve ein und wurde von einem Rückstau überrascht, der durch einen Linksabbieger, der den Gegenverkehr abwarten musste, entstanden war. <%IMG id='1418114' title='Rettungsdienst'%>

Nach einer Vollbremsung schlitterte der Kradfahrer in die rechte Leitplanke und zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu. Das Krad rutschte weiter auf die Fahrbahn zurück und beschädigte ein vorausfahrendes Auto leicht am Heck.

Ersthelfer kümmerten sich sofort um den schwerverletzten 51-Jährigen, der anschließend mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Immenstadt eingeliefert wurde. Am Motorrad entstand ein Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019