Unfallflucht unter Alkoholeinfluss
Mann fährt gegen Mercedes und Garagentor: Über 20.000 Euro Schaden

Polizei (Symbolbild)

In Oberstaufen hat ein alkoholisierter Mann gleich zwei Unfälle verursacht. Neben einem Mercedes soll der Mann laut Polizei auch ein Garagentor angefahren haben. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich demnach auf etwa 21.000 Euro.

Ein Mitarbeiter der Hündlebahn rief am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr die Polizei. Denn ein Garagentor sei angefahren worden und das unfallverursachende Fahrzeug habe sich in einem Graben im Bereich des Hündleparkplatzes festgefahren. Wie die Polizei feststellte konnte der Schaden am Fahrzeug aber nicht allein von der Kollision mit dem Garagentor stammen. Weitere Ermittlungen ergaben dann, dass in Buflings gegen 00:30 Uhr ein dort geparkter Mercedes angefahren wurde. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann auch diesen Unfall verursacht hat.

Den Mann traf die Polizei am Morgen im Bereich des Parkplatzes mit 0,8 Promille Restalkohol an. Gegen 08:30 Uhr ordnete die Polizisten eine Blutentnahme gegen den Unfallverursacher an und stellte den Führerschein sicher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen