Special Blaulicht SPECIAL

Vernunft
Keine Teilnehmer auf verbotener Facebook-Party in Oberstaufen

Als einen Akt großer Vernunft wertet die Polizei Oberstaufen die Einhaltung des Verbotes der angekündigten und dann widerrufenen Facebook-Party in einem Abbruchhaus am vergangenen Samstag in Oberstaufen: es erschienen keine Teilnehmer am Ort.

Im übrigen machten sowohl die Marktgemeinde als auch die Polizei Oberstaufens deutlich, dass Veranstaltungen Jugendlicher - wie schon in der Vergangenheit z.B. in den örtlichen Veranstaltungsräumen stattfanden - mit allem Nachdruck unterstützt werden.

Aufgrund großer Sach- und teilweise auch Personenschäden durch vergleichbare Facebook-Veranstaltungen andererorts in der Vergangenheit, sahen sich die Verantwortlichen Oberstaufens in diesem Falle jedoch zu dem gezwungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen