Blitzer
Geschwindigkeitskontrollen bei Oberstaufen: LKW knapp 30 Kmh zu schnell

Am Dienstag, 24.10.17 zwischen 08.30 und 11.30 Uhr führte die Polizei Oberstaufen auf der Staatstraße 2005 zwischen Höfen und Aach Geschwindigkeitskontrollen durch. Spitzenreiter war ein Lkw-Fahrer, welcher die erlaubte Geschwindigkeit von 60 km/h für Lkw über 7,5 t um 29 km/h überschritt.

Im Rahmen der Lasermessung wurde auch noch ein Pkw-Fahrer festgestellt, der mit einer Geschwindigkeit von knapp 100 km/h sein Mobiltelefon nutzte. Gegen 11.20 Uhr wurden bei einem 19-jährigen Pkw-Fahrer, neben der Geschwindigkeitsübertretung drogentypische Auffälligkeiten bemerkt wurden. Ein freiwilliger Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis, worauf die Fahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet wurde.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ